Stocksport

Stocksport im Unterricht integriert

Am Dienstag, 27.11.2018, fand im Beisein von Bürgermeister Adolf Meixner die offizielle Übergabe von 16 für die Halle geeigneten Stöcken statt. Auf Betreiben von Siegfried Krenn, Jugendbeauftragter und Kassier des ESV Preding, und des Obmannes des ESV Wieselsdorf, Peter Wippel, sowie des Direktors der NMS, Gerhard Reicho, können ab jetzt 16 Sportgeräte für die SchülerInnen zum Einsatz kommen, nicht zuletzt auch durch die finanzielle Hilfestellung der Gemeinde Preding.

Seit Schulbeginn finden für die SchülerInnen in den Sportstunden immer wieder Fortbildungen und Trainingseinheiten, initiiert von den Herren Krenn und Wippel, statt. Auch an den Tagen der Offenen Tür an der NMS üben die jungen Besucher die recht einfach zu erlernende Sportart mit viel Engagement aus. Im stundenplanmäßigen Sportangebot wird methodisch hinsichtlich Mannschaftsbewerb aufgebaut, sodass im Frühjahr ein selbstständiges Arbeiten in den Unterrichtseinheiten ermöglicht wird. Ziel für dieses Schuljahr soll es sein, dass im Sommer bereits eine interne Meisterschaft gespielt werden kann. Im nächsten Jahr wird die Teilnahme an regionalen Wettkämpfen angestrebt.  

Ein besonderer Dank ergeht auch an Alois Krenn, Urgestein des ESV Preding, der jeweils zwei von ihm selbst gebaute Stockkörper – Trollys sowie Spangerlgeräte der Schule gratis zur Verfügung stellte.