„Run 2 Sun“

54 000 steirische Schüler und Schülerinnen waren im Schuljahr 2017/18 unterwegs zur Sonne. Mehr als 2 000 Pflichtschulen aus der gesamten Steiermark nahmen am Projekt „Run 2 Sun“ teil. Mehr Bewegung für Schüler und Schülerinnen – dieses Anliegen kam von Dietrich Mateschitz persönlich. In Zusammenarbeit mit der Kleinen Zeitung, dem steirischen Landesschulrat und der Med Uni Graz wurde dieses Projekt entwickelt. Ein ganzes Schuljahr wurden mit speziellen Uhren, die den Jugendlichen kostenlos zur Verfügung gestellt wurden, zurückgelegte Schritte, egal ob gelaufen oder gegangen, gezählt. Jede Klasse musste bis Ende jedes Monats mindestens 1 000 Kilometer schaffen, um in die nächste Runde zu gelangen. Die vorjährige 3b Klasse war bis zuletzt im Rennen und erreichte den ausgezeichneten 7. Platz. Ein Dankeschön gilt nicht nur den bis zum Schluss Mitwirkenden, sondern auch Lukas Herzog und Paul Nestl, die wöchentlich alle Werte ihrer Klassenmitglieder weiterleiten mussten.