Elternbrief zum Schulstart am 18.05.

Sehr geehrte Eltern, werte Erziehungsberechtigte!         Preding, am 30.04.20

Wie Sie bereits aus den Medien erfahren haben, starten die Schulen mit 18. Mai wieder mit dem Unterricht in den Klassen, aber nur im Schichtbetrieb! Die Umsetzung der Vorgaben des Ministeriums und der Bildungsdirektion stellt uns alle vor große Herausforderungen und erfordert ein hohes Maß an Organisation. 

Wir haben für unsere Schule folgende Vorgangsweise festgelegt:

  1. Gruppenteilung: Die Klassen werden in zwei Gruppen aufgeteilt (A/B); diese Gruppen wechseln dann täglich zwischen Schulunterricht  und Hausübungstagen ab (siehe Plan unter "Downloads" "Kalender ab 18.05.). Die Einteilung der Schülergruppen bekommen Sie durch die Klassenvorstände übermittelt.
  2. Im Ausnahmefall gibt es eine zusätzliche Betreuung an den offiziellen Hausübungstagen in der Schule (Bitte um Meldung). In diesem Fall ist nur eine Aufsicht möglich, Schüler arbeiten selbständig an ihren Aufgaben in einem extra Raum!
  3. Unterrichtszeit: 07:40 bis 13:20 Der Unterricht erfolgt nach dem derzeitigen Stundenplan (In BSP und ME wird Ersatzunterricht geplant). Sämtlicher Nachmittagsunterricht entfällt! Die Pausenordnung wird nach Hygienevorschriften neu organisiert.
  4. GTS: Den Bedarf bitte ab Mo, 04.Mai telefonisch oder per Mail melden! Essen wird erst geklärt.
  5. Keine Automaten in Betrieb; Bäcker kommt nur in der Früh!
  6. Einhaltung sämtlicher Hygienevorschriften: Masken, Abstandsregeln, Desinfektion, Verhalten im Schulbus/Pausen/Garderobe
  7. Elterngespräche/Sprechtag: Nur Telefonkontakt Betreten des Schulhauses ausschließlich nach vorhergehender telefonischer Vereinbarung

Wir alle haben bisher die Situation recht gut gemeistert, daher sind wir auch jetzt zuversichtlich die uns noch verbleibende Zeit für alle Beteiligten bestmöglich zu gestalten!

Liebe Grüße Dir Gerhard Reicho mit seinem Team